Menu

Dauerhafte Haarentfernung

 

 Wie funktioniert eine Behandlung ?

Die zu epilierende Region wird sorgfältig gereinigt und rasiert. Anschließend wird ein kühlendes Gel aufgetragen. Ein Applikator gleitet über die zu behandelnde Fläche. Die abgegebenden präzise kontrollierten Lichtimpulse werden vom Melanin der Haare aufgenommen und in Wärmeenergie umgewandelt.

Durch die einzigartige FPL-Technologie und Lichtimpulslängen von bis zu 120 ms kann die Wärme lange genug im Follikel des Haares gehalten werden. Dies ist Voraussetzung dafür, daß auch die Keimzellen der Haare zerstört werden und somit eine wirklich dauerhafte Haarentfernung zu erreichen. Die Haare sind nach der Behandlung noch vorhanden, sie fallen nach etwa 2 - 4 Wochen aus
.

 

Wie lange dauert die Behandlung ?

Eine Gesichtsbehandlung dauert lediglich 15 min, die Behandlung eines Männerrückens

ca. 1 Stunde.

 

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Jedes Haar macht einen Wachstumszyklus durch. Rund 20% der sichtbaren Haare sind jeweils in der Wachstumsphase. Pro Behandlung können immer nur diese Haare dauerhaft entfernt werden. In der Regel benötigen wir deshalb 6 - 8 Behandlungen in Abständen von 5-8 Wochen.

 

Welche Rolle spielen die Haarfarbe und der Hauttyp?

Durch die FPL- Technologie ist es möglich, alle melaninhaltigen Haare und alle Hauttypen zu behandeln. Weiße Haare können nicht behandelt werden, graue Haare nur, wenn sie noch Melanin enthalten. Hier empfehlen wir immer eine Probe. 

 

Wie dauerhaft ist die dauerhafte Haarentfernung mit der FPL Technologie?

Langzeitstudien über mehrere Jahre belegen, dass einmal verödete Haarwurzeln keine neuen Haare mehr bilden können.

 

Gibt es Nebenwirkungen?

Nach der Behandlung kann in einigen Fällen eine leichte Rötung auftreten, die innerhalb weniger Stunden wieder abklingt. Außergewöhnlich selten tritt eine vorübergehende Teintveränderung ein.

 

Was sollte man noch beachten?

Greifen sie bitte nicht in den Wachstumszyklus der Haare ein - weder durch Zupfen noch durch Wachsen oder Epilieren.
Kürzen Sie die Haare während der Behandlung nur noch an der Hautoberfläche (rasieren, schneiden, oder mit Haarentfernungscreme).
Einen Monat vor und nach der Behandlung sollten Sie auf Sonnenbäder und Solarienbesuche verzichten und einen hohen Sonnenschutzfaktor verwenden.

 

Was mache ich mit sichtbaren Stellen im Gesicht, wie Kinn und Oberlippe ? Muss ich die Haare wachsen lassen?

Wie schon erwähnt, dürfen die Haare vor und zwischen den Behandlungen nicht gezupft, gewachst oder epilliert werden. An sichtbaren Stellen, wie z.B. Kinn oder Oberlippe, empfehlen wir die Haare an den betreffenden Stellen zu rasieren (z.B. mit einem Einwegrasierer).Der tägliche Blick in den Spiegel ist allerdings unumgänglich, um nach 2-3 Tagen keine unliebsamen Überraschungen zu erleben.

 

Wieviel kostet eine Behandlung?

Der Preis für eine Behandlungssitzung richtet sich nach der Größe der zu behandelnden Fläche, sowie der Stärke des Haarwuchses. Bitte beachten Sie, dass die Preise individuell abweichen können. Gerne beraten wir Sie und unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot. Bei gleichzeitiger Behandlung von mehreren Körperpartien sind Kombinationsrabatte möglich.